MMS     -     Mein Heilmittel Nummer 1
Ganz gleich welche Beschwerden ich persönlich habe, jemand in meiner Familie, im Freundeskreis, Bekannte, Angestellte oder Klienten MMS ist für gewöhnlich das erste Mittel meiner Wahl.
Zum ersten Mal ist es mir 2010 in Uruguay über den Weg gelaufen und da es mir und anderen Menschen in meinem Leben bei vielen körperlichen Problemen geholfen hat, ist es zu einem treuen Begleiter geworden.
Morgen, am 12.02.2015, findet ein Webinar statt mit Gottwald, Armin Schüttler und mir, Angelina Fabian. In diesem werden wir uns verschiedenen Themen und Fragen rund ums MMS widmen.
Armin Schüttler ist nicht nur ein Komponist für Brainwave Musik, sondern auch ein MMS-Pionier, der MMS seit 2008 online anbietet. Bei ihm bestellen wir nun auch schon seit Jahren unser MMS und die Qualität unterscheidet sich in meiner Erfahrung enorm von anderen Anbietern!
Armin wird im Webinar auf folgende Punkte eingehen:
  • Was genau ist MMS?
  • Wie wirkt es?
  • Welchen Effekt hat es auf Körper und Bewusstsein?
  • Wie nimmt man es korrekt ein?
  • Angstmache und Verleumdung von MMS durch die Medien
  • und vieles mehr!
Natürlich hast du im Anschluss auch die Möglichkeit Fragen zu stellen!
Das Webinar hat schon stattgefunden und du kannst dir die Aufnahme hier anschauen!
Ich persönlich werde beim Webinar meine Erfahrungen teilen, die ich im Laufe der Jahre sammeln durfte, darunter:

Wie ich meinem Sohn mit MMS geholfen habe, seine Hepatitis zu heilen.

MMS bei Hepatitis

Wie dieser süße Hund mit MMS von einem Parvovirus geheilt wurde.

MMS bei Parvovirus

Wie ein 2 jähriges Mädchen dank MMS keine Mandeloperation mehr braucht.

MMS bei Mandelentzündung

Wie eine Freundin eine Blasenentzündung, bei der sonst nur Antibiotika halfen, mit MMS kuriert hat.

MMS bei Blasenentzündung

Willst du an dem kostenlosen Webinar teilnehmen? Dann melde dich hier an:
Wo: Das Webinar hat schon stattgefunden und du kannst dir die Aufnahme hier anschauen!
Wann: 12.02.2015 – LIVE & GRATIS – um 20 h in D
Aloha,
Angelina Fabian
P.S. Was die US-Army und deren Forschung in Sachen Ebola für einen Hinweis auf MMS hinterlassen haben, werden wir in der Sendung übrigens auch verraten…
Melde dich hier an!

Leave your comment to Cancel Reply

Your email address will not be published.

*